CV Real Estate stellt mit AG-Gründung Weichen für weiteres Wachstum

17.01.2019

Die CV Real Estate, Partner für Immobilien-Projektentwicklungen und -Investments, richtet sich auf weiteres Wachstum aus. Das Unternehmen unter der Leitung von Gründer und CEO Christian Vogrincic hat dazu das Leistungsspektrum um die Bereiche Asset Management und Strukturierung und Finanzierung erweitert und agiert in einer neuen Struktur. Die bisher unter der CV Projektentwicklung GmbH zusammengefassten Aktivitäten gliedern sich unter dem gemeinsamen Dach der CV Real Estate AG künftig in drei Geschäftsbereiche: CV Development, CV Asset Management und CV Capital. Die nicht-börsennotierte AG wird von Christian Vogrincic als Alleineigentümer und CEO sowie Anatol Obolensky als weiteres Mitglied des Vorstands geführt.

„Seit der Gründung der CV Projektentwicklung im Jahr 2011 haben wir uns als einer der führenden Projektentwickler in Süddeutschland etabliert und unser Development-Volumen Ende 2018 auf rund 300 Millionen Euro gesteigert,“ sagt Christian Vogrincic. „Mit der Gründung der CV Real Estate AG machen wir einen wichtigen strategischen Schritt und decken mit den beiden neuen Bereichen CV Asset Management und CV Capital die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich Immobilien-Entwicklung und -Investments ab.“ Die CV Real Estate AG bietet künftig neben der Projektentwicklung zusätzlich umfangreiche Leistungen rund um die Strukturierung und Finanzierung von Projekten. Im Fokus stehen dabei gewerbliche Immobilienprojekte aus den Bereichen Wohnen, Büro, Handel, Hotel und Logistik.

VERSTÄRKTE AUSRICHTUNG AUF INSTITUTIONELLE KUNDEN

Sowohl nationale und internationale institutionelle Anleger, die in renditestarke und wertstabile Immobilienprojekte investieren wollen, wie auch Immobilieneigentümer und andere Developer, die das Potenzial ihrer Immobilien ausschöpfen wollen, finden in CV Real Estate einen leistungsstarken Partner. „Wir verbinden Prozess-Exzellenz, umfassende Expertise und Leidenschaft und führen dadurch anspruchsvollste Projekte zum Erfolg - von der Planung und Entwicklung bis zur schellen professionellen Umsetzung von Immobilienprojekten“, so Vogrincic.

In den kommenden Jahren will die CV Real Estate in ihrem Kerngeschäft unter die Top fünf der Projektentwickler in Deutschland kommen. Das realisierte Projektvolumen soll sich in den nächsten zwei Jahren auf rund 1 Mrd. Euro verdreifachen, bei den verwalteten Assets will das Unternehmen ein Volumen von 1,5 Mrd. Euro erreichen.

Für dieses Wachstum baut CV Real Estate seine Kapazitäten aus und verstärkt das Führungsteam. Mit Sebastian Koch ist seit Ende 2018 ein erfahrener Planer und Entwickler als Leiter von CV Development an Bord. Der Architekt und Immobilienökonom bringt 20 Jahre Erfahrung im Immobiliengeschäft durch seine Arbeit für renommierte nationale und internationale Architekten und Entwickler mit ein. Auch die Leitungspositionen für Asset Management und Capital wird CV mit erfahrenen Experten besetzten. Insgesamt soll das Team von derzeit 12 Mitarbeitern bis zum Jahresende auf mehr 20 wachsen.

❭ Mehr News finden Sie im Newsroom